Archiv des Autors: kianharaldkarimi

Über kianharaldkarimi

TAGEBUCH EINES PRIVATDOZENTEN IN DEUTSCHLAND Ein Versuch, mir meine Trauer, Resignation und Wut von der Seele zu schreiben, um nicht daran zu zerbrechen. ACHTEN SIE BITTE AUCH AUF MEINE HOMEPAGE! kianharaldkarimi.de

01-2020 Als Nachtrag zu ‚Die vereinten Regionen und Nationen von Europa.Europäische Projektionen‘ (09-2019). Von der Aktualität der Geschichte.

Als Nachtrag zu meinem Blog im letzten Jahr füge ich noch ein paar Gedanken hinzu, die mein Bild zu diesem Thema komplettieren. Unter der Internetadresse https://magazin.spiegel.de/EpubDelivery/spiegel/pdf/50424609 fand ich zwischen den Jahren einen Beitrag, den Ute Planert mit dem Titel „’Weltgeist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit ,

In memoriam. Der große E.TA. Hoffmann (1776-1822), genialer Dichter, Musiker und Maler der deutschen Romantik, zudem tapferer Freigeist im literarischen Widerstand seiner Zeit

Aus: Deutsche Biographie (1972) https://www.deutsche-biographie.de/sfz33071.html Mit dem „Meister Floh“ und der damit verbundenen Affäre treten am Ende seines Lebens in fast symbolischer Weise noch einmal der Künstler und der Jurist H. gemeinsam ins Blickfeld. Als Jurist hatte er es nach anfänglichen Hilfsdiensten … Weiterlesen

Zitat | Veröffentlicht am | Verschlagwortet mit

09-2019 Die vereinten Regionen und Nationen von Europa. Europäische Projektionen.

1. Historische Voraussetzungen Historisch gesehen war Europa stets ein Kampfplatz widerstreitender Parteien und zugleich Ausgangspunkt weltweiter Eroberungen, welche die Globalisierung des 20. und 21. Jahrhunderts überhaupt erst ermöglichen sollten. Deutschland und Europa teilten sich allerdings über Jahrhunderte einen Status als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

08-2019 Die Dichterin (Gertrud Kolmar, 1894-1943)

Du hältst mich in den Händen ganz und gar. Mein Herz wie eines kleinen Vogels schlägt In deiner Faust.Der du dies liest, gib acht; Denn sieh, du blätterst einen Menschen um. Doch ist es dir aus Pappe nur gemacht, Aus … Weiterlesen

Zitat | Veröffentlicht am | Verschlagwortet mit ,

07-2019 Heimat, meine Trauer / Deutschland, meine Trauer(Text: Johannes R. Becher Musik: Hanns Eisler)

Zitiert nach Ernst Busch: Neue deutsche Volkslieder. Hanns Eisler / Johannes R. Becher. Aurora 5 80 003. Hrsg. 1963; Nachaufl. 1968, 1972. Hanns Stein sings Hanns Eisler (lyrics: Brecht). Das deutsche Miserere – 1971 Link zur Vertonung Heimat, meine Trauer,Land im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit

06-2019 Eine Welt ohne Hitler (Gioconda Belli)

Wie wäre es gewesen – ohne Hitler – dieses Deutschland, auf das ich nun blicke? Der Speisesaal des Hotels streng modern mit schmuckloser Holzvertäfelung trist, steril erzählt mir von den Bombenangriffen. Hätte Hitler nicht existiert frühstückte ich heute Morgen in … Weiterlesen

Zitat | Veröffentlicht am

05-2019 Strophen. (Michail Lermontov, Üb. Rainer Maria Rilke)

Einsam tret ich auf den Weg, den leeren, Der durch Nebel leise schimmernd bricht; Seh die Leere still mit Gott verkehren Und wie jeder Stern mit Sternen spricht. Feierliches Wunder: hingeruhte Erde in der Himmel Herrlichkeit… Ach, warum ist mir … Weiterlesen

Bild | Veröffentlicht am | Verschlagwortet mit ,